Ideologies

Download e-book for iPad: Die Frauenpolitik der SED in den 1960ern (German Edition) by Stefanie Treutler

, , Comment Closed

By Stefanie Treutler

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, word: 1,0, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut), Veranstaltung: Proseminar: Frauen in der DDR 1949 bis 1989, Sprache: Deutsch, summary: ,,Es ist in der Tat eine der größten Errungenschaften des Sozialismus, die Gleichberechtigung der Frau in unserem Staat sowohl gesetzlich, als auch im Leben weitgehend verwirklicht zu haben" bemerkte Erich Honecker 1971 auf dem VIII. Parteitag der SED. Nach den 1960ern in der DDR waren demnach große Fortschritte auf dem Weg zur gelebten Gleichberechtigung zu verzeichnen. Aber die Realität am Ende der Ära Ulbricht sah anders aus: Die ernstgemeinten Versuche, den Frauen das Nutzen ihrer Gleichberechtigung zu ermöglichen, waren zu einem großen Teil an der strikten ökonomischen Orientierung der SED-Frauenpolitik gescheitert und trugen zudem zur Festigung adjust Rollenklischees bei.
Im Folgenden gilt es, zu klären inwiefern die frauenpolitischen Maßnahmen der 1960er den Frauen der DDR wirklich mehr Gleichberechtigung einbrachten und welche Aspekte der Gleichberechtigung noch nicht verwirklicht waren.
Um Antworten auf diese Fragen zu finden, werde ich mich mit den wichtigsten Bereichen und Maßnahmen der SED-Frauenpolitik in den 1960er Jahren beschäftigen. Hierbei soll zunächst als foundation der Betrachtungen geklärt werden, welchen Inhalt der Begriff Gleichberechtigung hat bzw. hatte. Im Anschluss werde ich einen Einblick in den ideologischen und historischen Hintergrund der SED-Politik dieser Zeit geben. Dadurch wird die im darauf folgenden Abschnitt behandelte SED-Frauenpolitik der 1960er verständlicher sein. Es werden in diesem Abschnitt nur einige richtungsweisende Maßnahmen der SED-Frauenpolitik beleuchtet, da die Masse an neuen Verordnungen zur Gleichberechtigung in diesem Rahmen nicht vollständig dargestellt werden kann. Nach der Auseinandersetzung mit den verschiedenen Maßnahmen der Frauenpolitik in den 1960ern werde ich mich den erwünschten und unerwünschten Folgen dieser Politik widmen. In den Schlussbetrachtungen wird dann der Bogen zwischen der Fragestellung, den Hintergründen und den Zielen und Folgen der SED-Frauenpolitik geschlossen. Ein Urteil über das tatsächliche Ausmaß an Gleichberechtigung zum Zeitpunkt der Feststellung Honeckers wird die Arbeit abschließen.
Als Basisliteratur dieser Arbeit sind vor allem die Auseinandersetzungen zum Thema von Hildebrandt und Kreutzer hervorzuheben.

Show description

Read Post →

Die Watergate-Affäre: Ein amerikanischer Alptraum (German by Dennis Steffan PDF

, , Comment Closed

By Dennis Steffan

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, observe: 1,7, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Politische Wissenschaft), Veranstaltung: Das politische method der united states, Sprache: Deutsch, summary: Watergate – das ist zum Synonym für einen politischen Skandal geworden. used to be mit einem Hoteleinbruch begann, entwickelte sich zu einem Polit-Thriller, der zum bisher einzigen Rücktritt eines US-Präsidenten in der amerikanischen Geschichte führte und das Land in eine tiefe Selbstvertrauenskrise stürzte.
Wie konnte das passieren – und warum? struggle die Watergate-Affäre lediglich ein unglückliches Zufallsprodukt, das sich mit den kriminellen Machenschaften des Weißen Hauses unter der Regie von Präsident Richard Nixon erklären lässt oder handelte es sich vielmehr um einen systemischen Fehler?

Um diese Frage zu beantworten, beschreibt der Verfasser zunächst den Wandel des politischen structures der united states, insbesondere die Machtzentralisierung im Präsidentenamt unter Richard Nixon, die sich nahezu jeglicher verfassungsrechtlichen Grundlage entbehrte. Ebenso werden die Auswirkungen der Watergate-Affäre auf die politische Kultur der united states dargestellt und diskutiert. Nicht zuletzt wird die Frage gestellt, ob es in den united states zu einem zweiten Watergate kommen kann.

Show description

Read Post →

Get Framing der Anti-Atomkraft-Bewegung: Inwieweit hängt die PDF

, , Comment Closed

By Marcus Hammes

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, word: 1,0, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, summary: „Die Gegner der Atomenergie sind Reaktionäre. Sie wenden sich gegen den Fortschritt. Sie wollen den Bürger mit einer Strategie des Rückschritts und der Armut beglücken.“
(Helmut Kohl, 1978 anlässlich des Energie-Kongresses der CDU)

Mittlerweile würde der frühere Bundesvorsitzende der Christlich Demokratischen Union Deutschlands und spätere Bundeskanzler, Helmut Kohl, den Gegnern der Atomenergie sicher mit größerem Verständnis begegnen, als es noch beim Energie-Kongress seiner Partei 1978 der Fall warfare. Spätestens die Atomkatastrophe im japanischen Fukushima im März 2011 hat das Bewusstsein der Öffentlichkeit und der CDU-geführten Bundesregierung um Kanzlerin und Physikerin Angela Merkel für die Gefahren der zivilen Nutzung der Atomtechnologie geschärft. Auch abseits von Castor-Transporten durch die Bundesrepublik hat die Anti-Atomkraft-Bewegung durch den Reaktorunfall wieder an medialer und damit an öffentlicher Beachtung gewonnen. Sie hat neue Unterstützer gefunden, zum Umdenken der Regierung Merkel und schließlich zum Ausstieg Deutschlands aus der Atomenergie geführt. Weltweit haben die Explosionen in den Reaktorblöcken Bestürzung und Angst vor radioaktiver Strahlung ausgelöst. Doch die Diskussion um die zivile Nutzung der Atomenergie ist keineswegs neu. Ebenso wenig wie der Protest gegen die Atomtechnologie, wie das Kohl-Zitat zeigt. In den 80er- und 90er-Jahren verzeichnete die Anti-Atomkraft-Bewegung große Erfolge und erfuhr enormen Zuspruch aus der Bevölkerung. Nicht zuletzt, als es im amerikanischen Harrisburg und im ukrainischen Tschernobyl zur Katastrophe kam.
Diese Hausarbeit befasst sich mit der Anti-Atomkraft-Bewegung in der Bundesrepublik Deutschland der 80er- und 90er-Jahre: Inwieweit hängt die Mobilisierungsfähigkeit einer sozialen Bewegung von der Qualität ihres Framings ab? Am Beispiel der Anti-Atomkraft-Bewegung soll diese Frage geklärt werden. Es wird gezeigt, wie sich die Propagierung der Interessen und Sorgen kollektiver Akteure auf die Mobilisierungsfähigkeit einer sozialen Bewegung auswirken. Dies ist correct, um die Annahme zu bestätigen, dass soziale Bewegungen nur erfolgreich sein können, wenn sie eine ausreichende Öffentlichkeit erreichen und beschäftigen.

Show description

Read Post →

Download e-book for kindle: Die Konzepte von Solidarität bei Emile Durckheim und Max by Jan Künzl

, , Comment Closed

By Jan Künzl

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, be aware: 1,7, Universität Potsdam, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese HAusarbeit beschäftigt sich mit Emile Durkheims und Max Webers Konzepten von
Solidarität. Zunächst werden die Biographien beider Autoren betrachtet und
Rahmenbedingungen ihrer sozialen und politischen Umgebung, die Aufschluss über ihre
Solidaritätskonzepte geben könnten, analysiert. Im zweiten Teil werden die Konzepte von Solidarität herausgearbeitet. Der Abschluss der Arbeit bildet die Gegenüberstellung beider Konzepte und die Beschreibung von Unterschieden und Gemeinsamkeiten.
Das Interesse an diesem Thema resultiert aus dem etwas seltsam anmutenden
„Nichtverhältnis“ (Wolfgang Schluchter) der beiden Soziologen. Durkheim und Weber waren Zeitgenossen und werden beide –vor allem in ihren Heimatländer- als (Mit)begründer der modernen Soziologie behandelt. Ihnen ist gemeinsam, dass sie von dem Anspruch erfüllt waren die Soziologie auf einer wissenschaftlichen foundation zu betreiben und sie so aus dem Umfeld der Philosophie zu
lösen.

Show description

Read Post →

Read e-book online The Making of Marx's Critical Theory (RLE Marxism): A PDF

, , Comment Closed

By Allen Oakley

Marx’s written output was once huge. a lot of it remained unpublished in his personal lifetime and there's nonetheless no whole variation of the extant works, even if such a lot were released in a single shape or one other. This e-book, first released in 1983, presents an analytical consultant to the advanced chronological and evolving significant constitution of Marx’s major writings in severe conception. The structure is concise and obtainable, with each one section of Marx’s evolving serious conception of capitalist society being summarized in a diagram. a useful advisor for college students of Marx, it is going to lead them in the course of the maze of his works to a almost certainly deeper realizing of his proposal. Allen Oakley believes that, for you to totally understand Marx’s severe concept, it truly is necessary to hint its advanced evolution. Any severe examine of Marx’s critique of capitalism needs to start with an appreciation of the bibliographical framework in which his evolving rules have been manifested. Oakley is against ways to the research of Marx’s critique which take little account of its chronology; such methods, he believes, are incomplete and in all probability deceptive with appreciate to the that means and value of the critique. The publication contains bibliographical facts concerning the unfinished country of Marx’s serious undertaking and its ever-changing scope and association. It argues, for that reason, that the methodological and important prestige of Capital needs to be interpreted carefully, for bibliographical proof exhibits it to be an unfinished climax to an ambiguous critic-theoretical undertaking of doubtful dimensions. To learn it as in any feel a last and definitive assertion of Marx’s serious conception is, the writer believes, to be deluded.

Show description

Read Post →

Read e-book online JFK and the Reagan Revolution: A Secret History of American PDF

, , Comment Closed

By Lawrence Kudlow,Brian Domitrovic

The interesting, suppressed background of ways JFK pioneered supply-side economics.
 
John F. Kennedy used to be the 1st president because the Nineteen Twenties to shrink tax premiums across-the-board, changing into one of many earliest supply-siders. unfortunately, today’s Democrats have overlooked JFK’s tax-cut legacy and feature opted as an alternative for an anti-growth, tax-hiking redistribution application, undermining America’s economic climate.
 
One one that JFK’s tax-cut development version was once Ronald Reagan.  this is often the never-before-told tale of the hyperlink among JFK and Ronald Reagan.  this is often the key background of yankee prosperity.
 
JFK discovered that top taxes that punished good fortune and fanned classification war harmed the economic system. within the Nineteen Fifties, whilst excessive tax premiums prevailed, the United States continued recessions each or 3 years and the ranks of the unemployed swelled. purely within the Nineteen Sixties did an uninterrupted increase at a excessive fee of development (averaging five percentage in step with yr) force an enormous bring up in jobs for the long run. the variation used to be Kennedy’s monetary coverage, fairly his push for sweeping tax-rate cuts.
 
Kennedy was once such a success within the ’60s that he at once encouraged Ronald Reagan’s tax reduce revolution within the Nineteen Eighties, which rejuvenated the economic climate and gave us one other increase that lasted for 2 decades.
 
Lawrence Kudlow and Brian Domitrovic show the key historical past of yankee prosperity by way of exploring the little-known battles in the Kennedy management. They convey why JFK rejected the recommendation of his Keynesian advisors, turning in its place to the guidelines proposed through the non-Keynesians on his staff of rivals.   

We meet a desirable solid of characters, specifically Treasury Secretary Douglas Dillon, a Republican. Dillon’s competitors, corresponding to liberal economists Paul Samuelson, James Tobin, and Walter Heller, fought to take care of the excessive tax rates—including an awesome ninety one% best rate—that have been smothering the economic climate. In a wrenching fight for the brain of the president, Dillon confident JFK of the long term hazards of nosebleed income-tax charges, titanic spending, and free cash. eventually, JFK selected Dillon’s tax cuts and sound-dollar guidelines and rejected Samuelson and Heller.
 
in accordance with Kennedy’s progressive tax minimize, the financial system soared. yet because the Nineteen Sixties wore on, the departed president’s priorities have been undone by means of the government-expanding and tax-hiking errors of Presidents Johnson, Nixon, Ford, and Carter. The ensuing recessions and the “stagflation” of the Seventies took the kingdom off its usual process progress and prosperity-- until eventually JFK’s precise heirs lower back to the White condo within the Reagan era. 

Kudlow and Domitrovic make a resounding case that the recommendations had to remedy the lengthy fiscal stagnation of the early twenty-first century are once more the free-market rules of restricted executive, low tax charges, and a powerful buck. We easily have to embody the bipartisan knowledge of 2 nice presidents, unharness prosperity, and get better the greatness of America.

From the Hardcover edition.

Show description

Read Post →

New PDF release: Sexualitätsdispositiv und Bio-Macht in Foucaults „Sexualität

, , Comment Closed

By Michel Blumenstein

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, notice: 2,0, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut), Veranstaltung: Proseminar „Foucault: Sexualität und Wahrheit 1“, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Mit dieser Arbeit versuche ich das nicht immer leicht zu verstehende Werk Foucaults anhand
der beiden Begriffe Sexualitätsdispositiv und Bio-Macht näher zu beleuchten und die
Bedeutung dieser für das von Foucault entwickelte Verständnis von Macht herauszustellen.
Dabei werde ich zunächst auf Foucaults biographischen und bibliographischen Hintergrund
eingehen, den vorliegenden Band einordnen und eine Zusammenfassung des Werkes
erarbeiten. Im dritten Teil dieser Arbeit werde ich versuchen, die beiden Begriffe mit
geeigneten Textstellen zu erläutern, sowie deren Bedeutung für das von Foucault entworfene
Verständnis einer vielfältig wirkenden - polymorphen - Macht darstellen. Der Ansatzpunkt
Foucaults ist nämlich nicht die Gewalt von Regierung oder die Herrschaft von Klassen.
Ziel meiner Arbeit wird nicht der Vergleich des von Foucault entwickelten Machtbegriffs mit
anderen Vorstellungen von Macht sein, sondern die Klärung der beiden Begriffe mithilfe
bereits bestehender Interpretationen. Interessant scheint dabei Foucaults those, dass mit der
Entwicklung des Sexualitätsdispositiv der institutionalisierte Zwang zum Geständnis
verbunden und letztlich eine für die herrschenden gesellschaftlichen Verhältnisse relevanten
Subjektivierung eines jeden in Gang gesetzt wurde. Am Ende meiner Arbeit werde ich die
gewonnen Erkenntnisse zusammenfassen und auf Probleme bei der Arbeit mit dem Werk
hinweisen.

[...]

Show description

Read Post →

Read e-book online Towards An Unknown Marx: A Commentary on the Manuscripts of PDF

, , Comment Closed

By Enrique Dussel

This booklet is the 1st whole statement on Marx's manuscripts of 1861-63, works that consultant our figuring out of basic options similar to 'surplus-value' and 'production price'.


The contemporary book of Marx's writings of their entirety has been a seminal occasion in Marxian scholarship. The hitherto unknown moment draft of quantity 1 and primary draft of quantity three of Capital, either released within the Manuscripts of 1861-63, now offer a tremendous intermediate hyperlink among the Grundrisse and the ultimate released variants of Capital. during this booklet, Enrique Dussel, essentially the most unique Marxist philosophers on the planet this day, presents an authoritative and particular remark at the manuscripts of 1861-63.


The details which Dussel emphasises during this path-breaking paintings are:



  • The primary class in Marx's thought is 'living labour' which exists outdoors of capital and which capital needs to subsume for you to produce surplus-value

  • Theories of Surplus price isn't really a ancient survey of prior theories, yet relatively a 'critical war of words' in which Marx constructed new different types for his personal theory

  • The most vital new different types constructed during this manuscript are relating to the 'forms of visual appeal' of surplus value.

The ultimate a part of the e-book discusses the relevance of the Manuscripts of 1861-63 to modern international capitalism, specially to the continued underdevelopment and severe poverty of Latin America.

Show description

Read Post →

Simone Poliandri's Native American Nationalism and Nation Re-building: Past and PDF

, , Comment Closed

By Simone Poliandri

Presents an interdisciplinary research of the hot advancements of local American nationalism and nationhood within the usa and Canada.

Bringing jointly views from quite a few disciplines, this publication offers an interdisciplinary method of the rising dialogue on Indigenous nationhood. The participants argue for the centrality of nationhood and country development in molding and, at the same time, mixing the political, social, fiscal, and cultural thoughts towards local American self-definitions and self-determination. integrated one of the universal issues is the importance of space—conceived either as conventional territory and colonial reservation—in the present development of local nationwide id. no matter if relating to old reminiscence and the narrativization of peoplehood, the temporality of indigenous claims to sovereignty, or the demarcation of winning monetary resources as cultural and social logos of indigenous house, territory constitutes an inalienable and priceless point connecting local American peoplehood and nationhood. The construction and upkeep of local American nationwide id have additionally conquer structural territorial impediments and will enjoy the inclusivity of citizenship instead of the exclusivity of ethnicity. In all instances, the political effectiveness of nationhood in selling and maintaining sovereignty presupposes local complete participation in and regulate over monetary improvement, the formation of historic narrative and reminiscence, the definition of legality, and governance.

Simone Poliandri is Assistant Professor of Anthropology at Bridgewater country college and writer of First international locations, id, and Reserve existence: The Mi’kmaq of Nova Scotia.

Show description

Read Post →

Read e-book online Theorie des demokratischen Friedens im beginnenden Zeitalter PDF

, , Comment Closed

By Markus Philipp Vogtenhuber

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, be aware: 1, Universität Salzburg (Politikwissenschaft und Soziologie), Sprache: Deutsch, summary: Aufgrund dieser examine der Auswirkungen des Einsatzes privater Militär- und Sicherheitsdienste auf die Hauptargumente der Theorie des demokratischen Friedens ist bei diesem Thema allerhöchste Vorsicht geboten. Zwar ist es noch nicht so weit, dass wie bis ins 17. Jh hinein, Kriege gänzlich auf Privatarmeen aufbauend geführt werden, aber die Entwicklungen weisen in diese Richtung. Wie oben gezeigt, werden durch die Beauftragung von PMFs beinahe systematisch die Sicherheitsmechanismen, welche Demokratien friedfertige Außenpolitiken betreiben lassen, ausgeschaltet used to be höchst alarmierend ist. Ob dies direkte Auswirkungen auf das Verhältnis von demokratischen Systemen untereinander hat, lässt sich aus heutiger Sicht noch nicht beantworten. Im Bezug auf das internationale approach und speziell im Hinblick auf die Beziehung Demokratie – Nichtdemokratie ist jedoch ein Anstieg der Konflikte zu befürchten. Um hier gegen zu steuern und dennoch die potentiellen Vorteile der Auslagerung gewisser Tätigkeiten an inner most nutzen zu können, ist eine umfassende Regulierung des Sektors unumgänglich. Außerdem muss die Privatisierung der Gewalt rückgängig gemacht werden, used to be zur Folge hat, dass sämtliche bewaffneten Tätigkeiten nur mehr von Angehörigen ordentlicher Armeen ausgeübt werden dürfen. Dies sichert demokratische Kontrolle und Verantwortung.

Show description

Read Post →